TTF Ahrtal 2020 (Tischtennis Förderung Ahrtal)


TTF Ahrtal Infos

Die TT-Spieler Ralf Klein, Dr. Klaus Scholz und Wolfgang Poppelreuter haben aus folgenden Gründen die TTF Ahrtal gegründet:

1        Zielsetzung

· Förderung des Tischtennissports

· Verbesserung der Spielstärke der Vereinsspieler im Ahrtal und in der Region Ahrweiler-Mayen-Cochem

2        Durchführung

·  Etablierung eines Leistungstrainings für Jugendliche und  junge Erwachsene
    seit Januar 2016 (neues Trainingskonzept startet zum 20.08.2020) .

·  Das operative Geschäft erfolgt durch den TuS Ahrweiler 1898 eV.

3        Rahmenbedingungen

3.1      Ort und Zeit

Jugend
Ab 20. August 2020 findet einmal wöchentlich (zu Schulzeiten Rheinland-Pfalz) regelmäßig
donnerstags qualifiziertes Tischtennis-Training mit Spaß und System für alle Mädchen und Jungen U11 - U18,
unabhängig von ihrem Können, unabhängig von ihrem Verein (Rheinland-Pfalz oder Nordrhein-Westfalen) statt.
Die Trainingszeit ist  Donnerstags von 17:45 - 19:45 Uhr.

 

Erwachsene:
Ab 20. August 2020 einmal wöchentlich (zu Schulzeiten Rheinland-Pfalz) findet regelmäßig
donnerstags qualifiziertes Tischtennis- Training mit Spaß und System für alle Damen und Herren,
unabhängig von ihrem Können, unabhängig von ihrem Verein (Rheinland-Pfalz/ Nordrhein-Westfalen) statt.
Die Trainingszeit ist  Donnerstags von 19:45 - 21:45 Uhr.

 

·        Ort

o   Turnhalle der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule, Schützenstraße 109, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

·        Beginn

o   Donnerstag, den 20. August 2020 (Jugend 17:45 - 19:45 Uhr, Erwachsene 19:45 - 21:45 Uhr)

3.2      Ziele des Sondertrainings:

- Qualitativ gute, motivierende und entwicklungsfördernde  Trainingseinheiten für jugendliche und erwachsene Tischtennis-Spieler(innen)
- Befähigung der Spielerinnen und Spieler zum selbstständigen Heimtraining (sofern dort keine qualifizierte Trainings-Situation bestünde), Trainings– und Entwicklungs-Tipps, Hilfestellungen zur Entwicklung in der Heim-Trainings-Situation
- Ab 4. Monat einer Mitgliedschaft: individueller Trainingsplan

 

3.3      Trainer

Thomas Dick
 

Weiter Information bitte dem beigefügten Flyer entnehmen. Kostenfreies Probetraining möglich !

Anmeldung und weitere Infos:
Tus Ahrweiler
Wolfgang Poppelreuter
Tel: +49 (0)172 91 45 415
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Pressebericht 2016

Training für Spieler mit Ambitionen
 
TuS und TTF Ahrtal kooperieren beim vereinsübergreifendes Leistungstraining
 
Vor kurzem haben sich engagierte Tischtennisfreunde, unter anderem Wolfgang Poppelreuter, in der Region zum Tischtennis Förderung Ahrtal (TTF-Ahrtal) zusammengeschlossen. Ziel ist, den Tischtennissport im Ahrtal und der Region Ahrweiler-Mayen-Cochem zu fördern. Eine konkrete Maßnahme ist ein neues, wöchentliches Leistungstraining, das vereinsübergreifend ab Januar in der Spielstätte des TUS/PSV Bad Neuenahr/Ahrweiler, der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule stattfindet. Das Angebot richtet sich an jugendliche und erwachsene Vereinsspieler und wird in Kooperation mit dem TUS Ahrweiler von einem hochqualifizierten Tischtennistrainer durchgeführt. Mit modernen Trainingsmethoden können die Teilnehmer intensiv ihre Technik verbessern sowie ihre körperliche Fitness ausbauen.
 
Weitere Einzelheiten zu Inhalten und Kosten sowie Anmeldeinformationen finden sich unter
www.tuspsv.de/index.php/ttf-ahrtal
 
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine baldige Anmeldung! Kontakt auch über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
v.l. Trainer Ingo Hansens mit Vertretern der TTF Ahrtal
Dr. Klaus Scholz, Ralf Klein und Wolfgang Poppelreuter

Bilder vom Training


 

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Flyer_Erwachsene_2020.pdf)Flyer Erwachsene 20201993 KB
Diese Datei herunterladen (Flyer_Jugend_2020.pdf)Flyer Jugend 20201351 KB
Diese Datei herunterladen (Pressebericht_TTF Ahrtal.pdf)Pressebericht 2016142 KB